3 Tipps für ein gemütliches Frühstück im Motto am Fluss Café

Coucou! Klar, das Motto am Fluss Café ist wahrscheinlich jedem der ein bisschen in Wien unterwegs ist bekannt und ich wollte euch hier auch nicht etwas neues vorstellen, sondern einfach ein bisschen über meinen letzten Besuch erzählen und Tipps für einen angenehmen Besuch im Motto geben. Gerade im Sommer ist das Café überlaufen, anders kann man es nicht sagen. Die Sonnenterrasse ist dieses Jahr so groß wie noch nie, 4 Sessel stehen um die kleinsten Tische herum und trotzdem ist das Lokal rappelvoll und die Kellner schwimmen und wissen gar nicht wo ihnen der Kopf steht. Daher hier drei Tipps wie Euer Besuch im Motto Café super werden kann: Rechtzeitig reservieren, und auch wenn es ein bissche

Lunch in Marcos Fresh Greek

Coucou! Ich bin zwar schon ein bisschen spät dran, aber trotzdem bezeichne ich das Marcos auf der Landstraßer Hauptstraße mal als neu. Ich weiß nicht wieso es so lange gedauert hat, bis ich hier mal hergekommen bin, aber irgendwie liegt der 3. Bezirk nicht so in meinem näheren Umkreis. Diesmal haben wir das Essen aber mit einem Fitnesscenterbesuch im 3. Bezirk verbunden und uns das Essen somit doppelt gut schmecken lassen. Das Lokal Die Location von Marcos ist das ehemalige Coffee Day genau gegenüber vom Ströck Feierabend. Von der U3 Station Rochusgasse in ein paar Minuten zu erreichen, das Lokal hat innen irrsinnig viele Sitzplätze und auch einen Gastgarten für ca. 20 Personen. Das Konzept

Lisa Buchegger Blog Stoffwechsel Wien Mode

Fashion Lifestyle Sport Fitness Yoga Blogger

Instagram Healthy Instablogger

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

© 2017 by Lisa Buchegger