Lisa Buchegger Blog Stoffwechsel Wien Mode

Fashion Lifestyle Sport Fitness Yoga Blogger

Instagram Healthy Instablogger

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

© 2017 by Lisa Buchegger

Burger bei Veggiezz

Coucou!

 

Am Sonntag haben mein Bruder und ich einen Geschwisternachmittag gemacht und waren in der Stadt, zuerst gab es Burger, dann Eis und um ein paar der Kalorien gleich wieder zu verbrennen einen ausgedehnten Spaziergang nach Hause.

 

Schon länger wollte ich Veggiezz ausprobieren, weil es eine Filiale ganz in meiner Nähe im 9. Bezirk gibt und ich öfters daran vorbei fahre. Ich war am Sonntag in dem Lokal im ersten Bezirk, sonst wäre der geplante Spaziergang gar kurz gewesen. 

 

Das Lokal

 

Veggiezz ist eine vegane Restaurantkette, die bereits zwei Mal in Wien vertreten ist - im 1. und im 9. Bezirk. Sie achten darauf regionale und biologische Produkte zu verwenden. Beide Lokale sind an verkehrsgünstigen Punkten gelegen, auch für Autofahrer bieten sich bei beiden Standorten gute Parkmöglichkeiten. Die Aufmachung erinnert etwas an einen Imbiss am Strand. Es ist modern und hell gestaltet.

 

Mein Burger

 

Ich habe mich für den Veggiezz Delight Burger entschieden, da ich keinen veganen Käse mag und die anderen Burger daher nicht meinen Vorlieben entsprochen hätten. Weiters konnte man zwischen einem normalen und einem Vollkornbun wählen, auch das Laibchen konnte je nach Geschmack in der Grünkern, Seitan oder Lupinen Eiweiß-Variante bestellt werden. Die normalen Pommes habe ich gegen einen Aufpreis von 90 Cent auf Süßkartoffel Pommes upgegraded. Zum Trinken gab es für mich eine Rosen-Erdbeerlimonade.

 

Fazit

 

Das Essen hat mir gut geschmeckt, ich fand es war ein bisschen zu wenig Soße im Burger und habe deswegen noch Ketchup bestellt, dieses war dann überraschenderweise mit 50 Cent auf der Rechnung verbucht. Ich finde Ketchup und Mayonnaise sollten bei einem Burger gratis dabei sein, auch wenn es Bio ist und daher vielleicht etwas teurer. Die Süßkartoffelpommes waren frisch aber sehr wenig bis gar nicht gesalzen. Der Vollkornbun war okay, das Leibchen im Burger hat ebenfalls geschmeckt. Insgesamt war der Burger allerdings etwas trocken.

 

Das Getränk war eine Enttäuschung, die hausgemachte Limo bestand aus einem mega süßen Rosensirup mit 5 Erdbeerstückchen darin. Geschmacklich okay aber einfach wirklich zu süß und zu teuer für einen Sirup. Was mich auch gestört hat, ist dass mit einem großen Plakat für "vegane cocktails" geworben wurde, das fällt für mich unter die Kategorie No-Go, denn was schon immer vegan war, braucht nicht extra als solches beworben werden. Ich kenne keinen Mojito in dem Milch, Eier oder sonstige tierische Produkte enthalten wären. 

 

Die Bedienung war etwas unkoordiniert, ich habe richtig lange auf das Ketchup gewartet, sodass der Burger in der Zwischenzeit ausgekühlt ist. Die Mädls waren aber nett und bemüht, vielleicht einfach noch nicht so routiniert in ihrer Arbeit wie man es sich wünschen würde. 

 

Das Lokal hat im allgemeinen einen guten Eindruck hinterlassen. Es ist wie es öfters bei neuen coolen Lokalen so, dass die Preise für das was geboten wird etwas hoch sind. Auf ihrer Homepage bezeichnet sich Veggiezz selbst als Fine Dining Restaurant, was ich nicht ganz nachvollziehen kann. Weder ist das Lokal sehr schick, die Bedienung konnte kaum zwei Teller gleichzeitig tragen und das Essen selbst wird total casual serviert. Das Angebot strotzt auch nicht gerade vor Kreativität und Vielfalt. Ich finde die Bezeichnung daher unpassend. Das einzige was wirklich dem Fine Dining Charakter entspricht, ist der Preis der Speisen und Getränke. 

 

Genug Kritik, satt war ich nach dem Burger und so hat das Essen immerhin seine wichtigste Aufgabe erledigt. 😉 

 

Trotzdem, für Nachspeise ist immer noch ein bisschen Platz. Deshalb habe ich mir am Heimweg noch ein lecker Eisgreissler Eis gegönnt. 🍦 

 

Zu guter letzt noch Details zu meinem Outfit:

Sonnenbrille: Ray Ban

Jacke: H&M

Pullover: H&M

Hose: H&M

Schuhe: Adidas

Tasche: YSL

 

Welche Lokale würdet ihr einem vegetarischen Burgerfan wie mir empfehlen?

 

💋  Lisa

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

  • Instagram - Black Circle
RECENT POSTS
Please reload

ARCHIVE
Please reload