MyClubs oder Classpass? Was ist besser?

Coucou!


2 Anbieter, 1 Konzept. Neben MyClubs ist nun auch Classpass in Wien angekommen und versucht mit vielen sportlichen Angeboten von unterschiedlichen Sportanbietern Kunden zu gewinnen.


Der Kampf um die Pole-Position der Sportmitgliedschaften in Wien hat begonnen. Nicht nur bei den Google Ads, wo beiden Anbieter auf den Markennamen des Konkurrenten Werbungen schalten. Die Geister scheiden sich, was ist nun wirklich das bessere Konzept? Wer gewinnt das Rennen um Wien und warum?


Ganz objektiv betrachtet:


1. MyClubs kostet in Wien ab Jänner 2020 89€ im Monat (die Preiserhöhung um 10€ für das MyClubs unlimited Abo wurde vor ein paar Tagen bekannt gegeben).


Was kann MyClubs Wien? Über 400 Sportstudios, richtig viele Kurse und auch Fitnesscenter für all jene, die lieber selbstständig trainieren. Auf alle Wiener Bezirke aufgeteilt, so ist für jeden etwas dabei.

Das Besondere: Die meisten Studios können 4x pro Monat besucht werden (manche, teurere Kurse oder Studios nur 2x pro Monat) und insgesamt kann man 40 Einheiten pro Monat mit dem MyClubs unlimited Abo konsumieren. Das ist wirklich eine ganze Menge!


2. Classpass kostet im Monat 79€ und man bekommt 80 Credits dafür. Hier fängt das Denken & Rechnen schon an. Es gibt bisher noch nicht sehr viele Studios, ABER: Die Studios die bei Classpass Wien dabei sind, sind teilweise wirklich teure & hochwertige Studios bzw. Kurse. Meine Favoriten: ShapedbyIB und X-Treme Pilates. Doch der Haken an der Sache, in meinem Probemonat habe ich gemerkt, dass es selten Kurse unter 8 Credits gibt. Für normal arbeitende Menschen, die keine 11:30 Vormittagsklasse besuchen können (diese kosten weniger Credits) sind die Preise daher recht hoch. Für 80 Credits (jeder Credit ist ca. 1€ wert) kann man meistens wohl nur 8 Kurse besuchen. Somit kommt jede Einheit auf 10€, was bei meinen beiden Favoriten immer noch billiger ist als Einzelstunden oder Blöcke, aber im Vergleich zu MyClubs Wien doch teurer.


Die MyClubs Wien Gleichung: 90€ / 4x3 Kurse = 7,50€ pro Kurs, wenn man 3 Einheiten pro Woche macht.


Hier geht’s zur Preisübersicht von MyClubs Wien.


Die Classpass Wien Gleichung: 80€ / 8Cretids pro Kurs = 10€ pro Kurs. Und damit kann man nur 2 Kurse pro Woche besuchen.


Hier geht’s zur Preisübersicht von Classpass Wien.


Meine persönlichen Erfahrungen mit den beiden Sportanbietern:


MyClubs Wien:

Bereits seit Jänner 2017 bin ich MyClubs Kunde, über einen 50% Code für das erste Monat (es gibt übrigens immer Angebote für den ersten Probemonat bei MyClubs) bin ich zu der App gekommen. Ich habe mit 2 Freundinnen gestartet, mittlerweile haben einige in meinem Umfeld ein MyClubs Abo (kann sein, dass ich etwas Lobbying betrieben habe... HALLO MYCLUBS – PLEASE SPONSOR ME!). Die Sportanbieter sind relativ konstant dabei. Durch den Einstieg von Classpass haben ein paar Studios (z.B. das Malu Fitnesscenter) zur Konkurrenz gewechselt, das Angebot ist aber so groß, dass ich das verkraften kann.


Classpass Wien:

Nach einem Monat, ja, bei Classpass ist der erste Monat komplett gratis, kann ich folgendes berichten: Man bekommt 80 Credits gutgeschrieben und kann dafür circa 10-12 Kurse besuchen. Es gibt ein kleines aber feines Sportangebot. Ich habe um ganz ehrlich zu sein nur 2 Anbieter genutzt, die ich beide bereits kannte & bei denen ich wusste, dass ich für meine Credits einen super Sportkurs bekomme.


Fazit: Je sportlicher man ist, desto mehr würde ich MyClubs empfehlen.


Wenn man gewisse Kurse hat, die man regelmäßig besuchen will & die Sportanbieter bei Classpass Wien dabei sind, dann ist die Classpass Mitgliedschaft aber ein besserer Deal als die meisten Angebote vom Studio direkt.


Ich werde wohl bei MyClubs bleiben, auch wenn die Preiserhöhung für mich nicht ganz nachvollziehbar ist und mich schon ein bisschen schlucken lässt. Da zum jetzigen Zeitpunkt das Angebot von MyClubs aber so viel breiter gefächert ist, als das Angebot von Classpass, wäre eine Wechsel für mich im Moment nicht vorstellbar.


💋 Lisa

  • Instagram - Black Circle
RECENT POSTS
ARCHIVE

Lisa Buchegger Blog Stoffwechsel Wien Mode

Fashion Lifestyle Sport Fitness Yoga Blogger

Instagram Healthy Instablogger

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

© 2020 by Lisa Buchegger